SEITE: 124 --

Unterdruckmessungen

27.11.2020 15:45 Uhrvon Robert Schwarzhuber

 



Mit dieser Messung wird festgestellt, ob der erforderliche Unterdruck im Aufstellbereich einer Einzelraumfeuerstätte gegeben ist. Dabei wird festgestellt, ob die notwendige Verbrennungsluft in ausreichendem Maße über Fenster und Türen oder zusätzliche Zulufteinrichtungen nachströmen kann.

Diese Messung (4pa-Messung) ist vor Allem in Verbindung mit Luft absaugenden Einrichtungen wie z.B. Dunstanlagen, Lüftungseinrichtungen oder auch im Neubaubereich bei dichter Bauweise ein wichtiges Nachweiselement zum gefahrlosen Betrieb von Feuestätten. 

Für Fragen rund um diese Messung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.